Zum Hauptinhalt springen

Wundexperte ICW EXKLUSIV für Mitarbeiter:innen des LMU Klinikums Oktober 24

Bildung im Wundmanagement

Aufbau und Konzept

Das Basisseminar „Wundexperte – Initiative Chronische Wunde“ ist berufsbegleitend und umfasst 56 Stunden (á 45 Minuten) sowie eine Hospitation von 16 Stunden.

Der erfolgreiche Abschluss wird mit dem Zertifikat "Wundexperte/in ICW/ PersCert TÜV" bescheinigt. Das Zertifikat ist fünf Jahre gültig. Danach muss eine Rezertifizierung erfolgen.

Studien­konzept

Die Absolvierung des Basisseminars befähigt zur sachgerechten Versorgung von Menschen mit chronischen Wunden sowie zur Umsetzung präventiver Maßnahmen.

Weitere detaillierte Informationen erhalten Sie direkt auf der Homepage der Initiative Chronische Wunde (ICW)

https://www.icwunden.de

Kategorie: Wundseminare

Informationen für Teilnehmer

Das Curriculum beschreibt ausführlich die Lernziele und Lerninhalte der einzelnen Unterrichtstage.

Das Aufgabenfeld und die Kompetenzen des Wundexperten werden ausführlich im Positionspapier der ICW vorgestellt und diskutiert.

Lei­stungs­nach­weis

Prüfungsklausur und Hospitationsnachweis plus Hausarbeit

Zulassungs­voraus­setzungen

Pflegefachkräfte (Gesundheits- und Krankenpfleger/in, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in

Operationstechnische Assistenten/in (OTA)

Anästhesietechnische Assistenten/in (ATA)

Zeitplan

16./ 17.10.2024
5./6./7.11.2024
21./22.11.2024
Prüfung 10.01.2025

Gebühren

Dieser Basiskurs Wundexperte ICW richtet sich ausschließlich an Mitarbeitende des LMU Klinikums.

Kostenübernahme durch das LMU Klinikum

Bewerbungs­un­ter­la­gen

Anmeldeformular

Urkunde der Berufserlaubnis

Anmelden

Fakten:

Datum 16.10.2024 - 10.01.2025
OrtMünchen

Verfügbare Plätze:

 
Frei