Zum Hauptinhalt springen

Qualifizierung für die spezialisierte ambulante Pflege lt. §6 Rahmenempfehlungen HKP-RL

Bildung im Wundmanagement

Aufbau und Konzept

Inhalte (32 UE)

  • Chronische Wunden
  • Ulcus cruris – Diagnostik, Therapie
  • Ödeme
  • Kompressionstherapie
  • Kommunikation

Detaillierte Informationen direkt auf der Homepage der Initiative chronische Wunden: www.icwunden.de

Studien­konzept

Seit dem 01.01.2022 trat die Vereinbarung zur § 6 Rahmenempfehlung - HKP in Kraft. Patient:innen wird ein bedarfsgerechtes Leistungsangebot zur Wundversorgung in der häuslichen Krankenpflege zur Verfügung gestellt. Eine besondere pflegefachliche Kompetenz ist bei der Versorgung von chronischen und schwer heilenden Wunden von sehr großer Bedeutung. Diese Wundversorgung soll deshalb durch einen spezialisierten Leistungserbringer mit dahingehend qualifizierten Pflegefachkräften erfolgen. Die notwendige Zusatzqualifikation umfasst mindestens 84 Unterrichtseinheiten (UE) à 45 Minuten.

Lei­stungs­nach­weis

Schriftliche Prüfung

Abschlusstitel

Verantwortliche Pflegefachkraft zur spezialisierten Leistungserbringung zur Versorgung von chronischen und schwer heilenden Wunden

Zulassungs­voraus­setzungen

Alle Wundexperten ICW® mit gültigem Zertifikat können über ein aufbauendes Modul aus dem Fachtherapeut Wunde ICW® (Modul 1) die erforderliche Qualifikation für die „Pflegefachkraft, die die fachpflegerische Versorgung übernimmt“ erhalten.

Wundexperten ICW® + Ausbildung in einem der nachfolgenden Berufe

  • Pflegefachfrau bzw. Pflegefachmann (nach dem PflBRefG)
  • Gesundheits- und Krankenpfleger/-in (nach dem KrPflG)
  • Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/-in (nach dem KrPflG oder nach dem PflBRefG)
  • Altenpfleger/-in (nach dem Altenpflegegesetz vom 25.08.2003 oder nach dem PflBRefG)
  • Altenpfleger/-in mit einer dreijährigen Ausbildung nach Landesrecht

Zeitplan

16.01. - 19.01.2023

Jeweils von 08:30-15:45 Uhr

 

Schriftliche Prüfung: 03.02.2023

Gebühren

600 ,- € inkl. Prüfungsgebühr

(Anrechnung bei Fortführung der Qualifizierung Fachtherapeut Wunde ICW® innerhalb Zweijahresfrist ist möglich)

Anmelden

Fakten:

Datum:16.01.2023 - 03.02.2023
Ort:München

Info & Beratung

Claudia Schatz B.Sc.c.schatz@dbfk.de089 850 13 11

Verfügbare Plätze:

 
Frei