Zum Hauptinhalt springen

ICW Rezertifizierung: Fehlerquellen in der Versorgung von chronischen Wunden

Fortbildung Wundmanagement

Aufbau und Konzept

Die Therapie chronischer Wunden beinhaltet neben der lokalen Wundversorgung unter anderem verschiedene Begleittherapie (z. B. Schuhversorgung, Kompressionstherapie). Die Auswahl phasengerechter Wundmaterialien sowie die Materialien zu den Begleittherapien ist nicht immer einfach. Lernen Sie im Seminar Strategien zur Auswahl der Verbandmaterialien und zu den Begleittherapien kennen.

Inhalte:

  • Wundreinigung
  • Wundverbände
  • Kompressionstherapie + Materialien
  • Schuhversorgung
  • Fixierung von Verbänden

Referentin: Claudia Schatz BSc

Studien­konzept

Die Aufrechterhaltung des TÜV Zertifikats Wundexperte ICW® setzt voraus, dass jährlich mindestens 8 Rezertifizierungspunkte erworben werden - insgesamt 40 Punkte in 5 Jahren Damit sollen die Aktualität des Wissens und die fachliche Qualifizierung der Kursabsolvent/inn/en gesichert werden.

Anmeldungen über folgendenLINK

Lei­stungs­nach­weis

Die Veranstaltung wird mit 8 Fortbildungspunkten der ICW bewertet: Reg. Nr.2022-R-I-14

Zulassungs­voraus­setzungen

Wundexpert/inn/en ICW®, Wundmanager/innen und wundinteressiertes Fachpersonal

Zeitplan

09:00 bis 16:15 Uhr

Gebühren

195 ,- Euro

Anmelden

Fakten:

Datum:12.07.2022
Ort:UMIT - Hall in Tirol

Info & Beratung

Claudia Schatz B.Sc.c.schatz@dbfk.de089 850 13 11

Verfügbare Plätze:

 
Frei