Zum Hauptinhalt springen

ICW Rezertifizierung: Diabetisches Fußsyndrom - Druckentlastung - aber wie?

Fortbildung Wundmanagement

Aufbau und Konzept

Die Versorgung von Patienten mit chronischen Wunden wird immer mehr zur interdisziplinären Herausforderung in unserem Gesundheitssystem. Professionelle Behandlungsstrukturen und Therapiekonzepte, die auf die Bedürfnisse des Patienten abgestimmt sind, werden immer wichtiger. Hier spielen gerade das Wunddebridement und ein adäquates Infektmanagement eine wichtige Rolle. Die Koordination und Steuerung solcher Prozesse möchte der Referent anhand des Beispiels „Wundkompetenznetz Passau e.V.“ mit interessanten Praxisbeispielen aufzeigen und die Bedeutung eines effektiven Wundmanagements mit den Teilnehmern behandeln. Die enge Zusammenarbeit zwischen den einzelnen Beteiligten soll hier zentraler Baustein sein.

Referent: Oliver König

Veranstaltungsort: ubineum, Uhdestraße 25, Zwickau
 

Lei­stungs­nach­weis

Die Veranstaltung wird mit 8 Fortbildungspunkten der ICW (2022-R-599) bewertet.

Zulassungs­voraus­setzungen

für Wundexperten/innen ICW, Pflegetherapeuten/innen Wunde ICW und Fachtherapeut Wunde ICW
 

Zeitplan

09:00 - 16:15 Uhr

Gebühren

150,00 € (inkl. MwSt.)

Bewerbungs­un­ter­la­gen

Anmeldung bitte über folgendem LINK.

Anmelden

Fakten:

Datum:22.09.2022
Ort:Zwickau

Info & Beratung

Claudia Schatz B.Sc.c.schatz@dbfk.de089 850 13 11

Verfügbare Plätze:

 
Frei