Zum Hauptinhalt springen

ICW-Rezertifizierung: Klassifikationssysteme von Wunden; Fontaine-Widmer-Marshall-Wagner-ICD 11-EPUAP-MASD-IAD-MARSI

Fortbildung Wundmanagement

Aufbau und Konzept

Referentin: Katja Teubner

Studien­konzept

Im Expertenstandard „Pflege von Menschen mit chronischen Wunden“ (2015) wird im Rahmen eines wundspezifischen Assessments neben der Erfassung der Wundart, die Schweregradeinteilung/ Wundklassifikation und die Grunderkrankung erhoben. Die Erhebung der medizinische Wunddiagnose ist nicht pflegerische Aufgabe. Diese ist vorab vom behandelnden Arzt vorzunehmen und anzugeben. Im Rahmen des pflegerischen Wundmanagements sind Sie ein aber wesentlicher Baustein und geben wichtige Hinweise für die Kausaltherapie.
Neben den Klassifikationssystemen im Expertenstandard gibt es aber noch einige andere.


In dieser Rezert-Veranstaltung erhalten Sie einen Überblick über die verschiedenen Wundklassifikationssysteme/Schweregradeinteilungen. Wir differenzieren und bearbeiten diese anhand von Fallbeispielen.

Lei­stungs­nach­weis

2022-R-93

Zeitplan

09:00 bis 16:15 Uhr

Gebühren

125,- € Euro

Anmelden

Fakten:

Datum:30.06.2022
Ort:München

Info & Beratung

Petra Lang-Marekp.lang-marek@dbfk.de089 850 13 11

Verfügbare Plätze:

 
Frei