2019/2020Weiterbildung

Die berufliche Weiterbildung fördert eine Kompetenzanpassung im Berufsfeld. Sie ermöglicht eine berufliche und persönliche Entwicklung mit der Option neue Aufgaben zu übernehmen.

Pflegedienstleitung in Einrichtungen der Pflege für ältere Menschen (AVPflegWoqG)

W

Weiterbildung 2019/2020: Pflegedienstleitung in Einrichtungen der Pflege für ältere Menschen (AVPflegWoqG) ab 09.10.2019

Die Bildungsmaßnahme ist berufsbegleitend. Das Curriculum erfüllt die Voraussetzungen des AVPflegWoqG.

Aufbau und Konzept

Die Weiterbildung soll das dem aktuellen Stand entsprechende fachliche Wissen zur Führung und Organisation einer Pflegeeinheit und in der Pflegewissenschaft vermitteln. Sie soll dazu befähigen, erworbenes Wissen situationsgerecht in der Leitungspraxis anzuwenden, das Lebens- und Arbeitsumfeld der Bewohnerinnen und Bewohner sowie der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter günstig zu gestalten und die Wechselwirkungen zwischen der Leitungstätigkeit und den gesellschaftlichen, ökonomischen, ökologischen und politischen Einflussfaktoren zu verstehen sowie zu berücksichtigen.


Modul A: Soziale Führungsqualifikationen (272 Unterrichtsstunden)

Modul B: Ökonomische Qualifikationen (144 Unterrichtsstunden)

Modul C: Organisatorische Qualifikationen (156 Unterrichtsstunden)

Modul D: Strukturelle Qualifikationen (152 Unterrichtsstunden)

Hospitation (40 Stunden)

Studienkonzept

Die Teilnehmer/innen sollen befähigt werden:

  • Patienten- und bewohnerorientierte Pflege zu ermöglichen und den organisatorischen Rahmen zur Realisierung dieser Aufgaben vorzugeben
  • Die Leitungsaufgaben angemessen zu bewältigen sowie ein kritisches Bewusstsein zu entwickeln, die Wechselwirkungen zwischen der Leitungstätigkeit und den gesellschaftlichen, ökonomischen, ökologischen und politischen Einflussfaktoren zu verstehen und in Abstimmungen mit der Einrichtungsleitung zu bewältigen
  • Durch adäquate Mitarbeiterführung Arbeitszufriedenheit zu schaffen und Kommunikations- und Konfliktlösungsfähigkeit zu erwerben
  • Die Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen sicherzustellen
  • Betriebswirtschaftliche Zusammenhänge zu erkennen und unter Berücksichtigung fachlicher Gegebenheiten in die Praxis umzusetzen
  • Modelle moderner Organisationsformen sind bekannt

Leistungsnachweis

Facharbeit, Projektplanung, Praktikumsbericht, Präsentationen, Klausuren, schriftliche und mündliche Prüfungen.

Zulassungsvoraussetzungen

Altenpfleger/-in
Gesundheits- und Krankenpfleger/-in
Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/-in
Hebammen
Heilerziehungspfleger

Zeitplan

Ab Oktober 2019! Modulprüfung
Genaue Termine werden noch bekannt gegeben! Abschlußprüfung
Zeugnisübergabe
Modulprüfung
Modulprüfung Veranstaltungsort:
Bayerische Pflegeakademie
Modulprüfung Edelsbergstr. 6
80686 München

Gebühren

4300 € inklusive Lernmaterialien
zzgl. 100 € Prüfungsgebühr
zzgl. 100 € Verwaltungsgebühr

Bewerbungsunterlagen

Anmeldeformular
Urkunde der Berufserlaubnis

Information und Beratung

Norbert Matscheko M.A.
Akademiedirektor
089-8501311
info@bayerische-pflegeakademie.de