2016/2017Qualifikation

Spezielle berufliche Aufgaben erfordern geeignete Bildungsmaßnahmen um sich theoretisch wie praktisch auf die Aufgaben vorzubereiten. Eine pflegerische Spezialisierung kann nur durch eine Kompetenzanpassung erreicht werden.

Wundexperte ICW Werneck Februar 2017

Q

Qualifikation 2016/2017: Wundexperte ICW Werneck Februar 2017 20.02.2017 - 03.04.2017
Zertifizierung nach der Initiative chronischer Wunden ICW TÜV Pers.Cert

Aufbau und Konzept

Das Basisseminar „Wundexperte – Initiative Chronische Wunde“ ist berufsbegleitend und umfasst 56 Stunden (á 45 Minuten) sowie eine Hospitation von 16 Stunden.


Der erfolgreiche Abschluss wird mit dem Zertifikat "Wundexperte ICW/ PersCert TÜV" bescheinigt.
Das Zertifikat ist fünf Jahre gültig. Danach muss eine Rezertifizierung erfolgen.

Die Qualifizierung erfolgt nach dem neuen Curriculum der ICW 2017 mit 56h Unterricht - bei gleichen Preisen!!!

 

Veranstaltungsort

Orthopädisches Krankenhaus

 

Schloss Werneck
Balthasar-Neumann-Platz 1

 

97440 Werneck

Studienkonzept

Die Absolvierung des Basisseminars befähigt zur sachgerechten Versorgung von Menschen mit chronischen Wunden sowie zur Umsetzung präventiver Maßnahmen.

Weitere detaillierte Informationen erhalten Sie direkt auf der Homepage der Initiative Chronische Wunde (ICW)

https://www.icwunden.de

Kategorie: Wundseminare

Informationen für Teilnehmer

Das Curriculum beschreibt ausführlich die Lernziele und Lerninhalte der einzelnen Unterrichtstage.

Das Aufgabenfeld und die Kompetenzen des Wundexperten werden ausführlich im Positionspapier der ICW vorgestellt und diskutiert.

Leistungsnachweis

Prüfungsklausur und Hospitationsnachweis plus Hausarbeit

Zulassungsvoraussetzungen

Bitte beachten Sie die geänderten Zulassungsvoraussetzungen!

Apotheker

Ärzte (Humanmedizin)

Heilpraktiker

Heilerziehungspfleger

Medizinische Fachangestellte (MFA)

Operationstechnische Assistenten (OTA)

Pflegefachkräfte (Gesundheits- und Krankenpfleger, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger,

Altenpfleger)

Podologen

Physiotherapeuten mit Zusatzqualifikation Lymphtherapeut

 

Bitte beachten Sie:

Für diese Bildungsmaßnahme existiert eine Fördermöglichkeit in Form einer Bildungprämie.

Klicken Sie auf den Link oder rufen Sie uns einfach an! Wir beraten Sie gerne.

Zeitplan

20./21./22./23.02.17
20./21./22.03.17 03.04.17 Prüfung

Gebühren

890 € inkl. Prüfungs- und Verwaltungsgebühren

Bewerbungsunterlagen

Anmeldeformular
Urkunde der Berufserlaubnis

Information und Beratung

Julian-Anselm Bayer B.A.
Bildungsreferent der Bayerischen Pflegeakademie
Fachlicher Leiter der Qualifikation

Edelsbergstraße 6, 80686 München
Tel.: 089 850 13 11
j.bayer@dbfk.de
info@bayerische-pflegeakademie.de