2017/2018Fachtagungen

Fachtagungen bieten die Möglichkeit sich über neue Themen der Pflege zu informieren und sich zu fachtlichen Problemstellungen und Entwicklungen mit Kollegen auszutauschen. Eine Kompetenzsicherung gelingt durch Aktualisierung des Fachwissens.

2. Nürnberger Wundkompetenz-Tag

T

Fachtagung 2016/2017: 2. Nürnberger Wundkompetenz-Tag 24.06.2017

Aufbau und Konzept

Sehr geehrte Damen und Herren,
Pflegende, Ärzte und Therapeuten,


wir freuen uns sehr Sie zum 2. Nürnberger Wundkompetenz-Tag der Bayerischen Pflegeakademie einladen zu dürfen. Nach dem letztjährigen erfolgreichen Auftakt möchten wir mit der 2. Fachtagung daran anknüpfen und eine inhaltlich hochwertige Veranstaltung im Herzen Nürnbergs etablieren.
Auch in diesem Jahr ist das Programm wieder auf Qualifikation und Kompetenzerwerb für Sie ausgerichtet, ganz wie es unserem Selbstverständnis als Bildungsinstitution
in der Wundversorgung entspricht. Neben rechtlichen Belangen in Haftung und Delegation, finden auch spezielle Themen wie die für Betroffene fatale Komplikation des Charcot-Fußes oder das Problem der toxischen Reaktionen auf Substanzen und Materialien der Wundversorgung Beachtung.
Freuen Sie sich mit uns auf einen spannenden Tag – mehr Referenten, mehr Themen und mehr
Kompetenz – für Sie!

Norbert Matscheko M.A., B.Sc.

Akademiedierektor Bayerische Pflegeakademie

Julian-Anselm Bayer B.A.

Bildungsreferent Bayerische Pflegeakademie

Veranstaltungsort:

CVJM Haus
Kornmarkt 6
90402 Nürnberg

Studienkonzept

Programm - PRINTFLYER HIER



ab 8.00 Uhr Anmeldung / Industrieausstellung


8.45 Uhr Begrüßung Norbert Matscheko, Julian-Anselm Bayer, Dr. Till Proschek


9.00 Uhr Qualität durch Dokumentation, Norbert Matscheko


9.45 Uhr Die stagnierende Wunde – neue Therapieansätze, Dr. Till Proschek


10.30 Uhr Kaffeepause / Industrieausstellung


11.00 Uhr Der Charcot-Fuß – der Supergau des Diabetischen Fußsyndroms, Dr. Stephan Schrinner


11.45 Uhr Delegation und Haftungsrecht in der Pflege, Roman Kirschner


12.30 Uhr Mittagspause / Industrieausstellung


13.30 Uhr Hygiene in der Wundversorgung – wo steht was und was ist einzuhalten? Julian-Anselm Bayer

14.15 Uhr Woundbedpreparation – der Weg ist das Ziel, Thomas Bonkowski


15.00 Uhr Kaffeepause / Industrieausstellung


15.30 Uhr Wer bezahlt den Wundmanager? – oder was Sie mit Ihrer Ausbildung anfangen können,
Johannes Ermannsreiter


16.15 Uhr Ekzem, Allergie & Co. – ein Blick auf die Wundumgebung lohnt sich, Dr. Cornelia Erfurt-Berge


17.00 Uhr Abschluss, Zertifikatvergabe

Leistungsnachweis

8 ICW-Rezertifizierungspunkte vergeben. Registrierungsnummer: 2017-R-368
Punkte bei der Bayerischen Landesärztekammer beantragt.

Zulassungsvoraussetzungen

Ärzte, Pflegende, Therapeuten

Zeitplan

09:00 Uhr - 17:00 Uhr

Gebühren

70,- € per Rechnungsstellung im Voraus.

Bewerbungsunterlagen

Information und Beratung

Julian-Anselm Bayer B.A.
Tel.: 089 / 850 13 11
Mail: j.bayer@dbfk.de
info@bayerische-pflegeakademie.de