2016/2017Fachtagungen

Fachtagungen bieten die Möglichkeit sich über neue Themen der Pflege zu informieren und sich zu fachtlichen Problemstellungen und Entwicklungen mit Kollegen auszutauschen. Eine Kompetenzsicherung gelingt durch Aktualisierung des Fachwissens.

1. Nürnberger Wundkompetenz-Tag

T

Fachtagung 2016/2017: 1. Nürnberger Wundkompetenz-Tag 18.06.2016

Aufbau und Konzept

Programm

Ab 08:00 Uhr     Anmeldung/Industrieausstellung

      09:00 Uhr    Begrüßung

                          Norbert Matscheko

                          Julian-Anselm Bayer

      09:15 Uhr    Chronische Wunden in der Wirtschaftlichkeitsprüfung - wie geht das?

                          Michael Wüstefeld

      10:30 Uhr    Kaffeepause/Industrieausstellung

      10:45 Uhr    Aromatherapie und Wundversorgung – Esoterik oder verkannte Wundermittel?

                          Maria Hoch

       12:00 Uhr   Mittagspause/Industrieausstellung

       13:00 Uhr   Update Expertenstandard "Pflege von Menschen mit chronischen Wunden"

                          Norbert Matscheko

       14:15 Uhr   Kaffeepause/Industrieausstellung

       14:45 Uhr   Wunde und Demenz

                          Tobias Günther

       16:00 Uhr   Kurzpause

       16:10 Uhr   O/W oder W/O – ist das hier die (einzige) Frage?

       17:10 Uhr   Kurzer Abschluss, Zertifikatvergabe

 

Referenten

Norbert Matscheko, M.A., BSc, Akademiedirektor der Bayerischen Pflegeakademie

 

Julian-Anselm Bayer B.A., Wundexperte ICW e.V., Bildungsreferent der Bayerischen Pflegeakademie

 

Maria Hoch, Präsidentin Aromaforum International e.V.

 

Tobias Günther, Pflegetherapeut Wunde ICW e.V., Pflegedienstleitung Bruderhaus Diakonie Friedrichshafen

 

Michael Wüstefeld, Fachanwalt für Medizinrecht

 

Veranstaltungsort:

CVJM Haus
Kornmarkt 6
90402 Nürnberg

Studienkonzept

Sehr geehrte Damen und Herren, Pflegende,  Ärzte und Therapeuten,

 

wir laden Sie ganz herzlich zum 1. Nürnberger Wundkompetenz-Tag der Bayerischen Pflegeakademie ein. Seit über zehn Jahren stehen wir für Bildungsangebote und Schulungen im Bereich der Wundversorgung. Das ist unser Auftrag, diesem fühlen wir uns verpflichtet. Ganz in dieser Tradition soll auch der Kongress stehen. Wir fassen das Thema Wunde grundsätzlich weiter und betrachten beispielsweise wirtschaftliche Aspekte genauso wie neue wissenschaftliche Erkenntnisse und deren Implementierung in die Praxis. Der neue Expertenstandard „Pflege von Menschen mit chronischen Wunden“ bietet hier die Basis für alle, die an der Wundversorgung beteiligt sind. Einen weiteren Schwerpunkt stellt an diesem Tag das Thema Wundversorgung bei dementiell erkrankten Menschen dar, weil es eine ganz besondere Herausforderung in der Behandlung ist. Lassen Sie uns auch die Aromatherapie wieder stärker in den Fokus rücken und darüber diskutieren, ob es sich dabei um Esoterik oder verkannteWundermittel handelt. Wir zeigen Ihnen, was ätherische Öle zu leisten im Stande sind und warum diese wieder groß im Kommen sind. Wir runden den Kongress mit dem Thema Haut und Hautpflege ab und räumen mit Unsicherheiten und auch Unkenntnis in der Anwendung und Auswahl von Hautpflegeprodukten auf. Erleben Sie einen spannenden und informativen Tag mit namhaften Referenten!

 

Norbert Matscheko M.A., BSc                                             Julian-Anselm Bayer B.A.

Akademiedirektor, Bayerische Pflegeakademie                  Bildungsreferent

Leistungsnachweis

8 Fortbildungspunkte bei der ICW beantragt

Zulassungsvoraussetzungen

Ärzte, Pflegende, Therapeuten

Zeitplan

09:00 Uhr - 17:10 Uhr

Gebühren

70,- €

Bewerbungsunterlagen

Information und Beratung

Julian-Anselm Bayer B.A.
Tel.: 089 / 850 13 11
Mail: j.bayer@dbfk.de
info@bayerische-pflegeakademie.de